Mythen

Fantasie-Welten sind von Riesen, Drachen, Elfen, Zwergen, Kobolden, Nixen oder Zauberern bevölkert. Und die geistige Welt der alten Ägypter war voll von Göttern, Tierwesen und Dämonen, die für die Menschen damals Realität waren, sowohl im Diesseits als auch im Jenseits. Deren Lebenswelt basierte auf Mythen und Legenden.

Totengott Anubis, Altes Ägypten. Technik: Malerei, Acryl. Format: 60 x 80 cm, Keilrahmen.

 

Der Osiris-Mythos, Altes Ägypten. Technik: Malerei, Acryl. Format: 50 x 70 cm, Keilrahmen.

Obiges Gemälde nimmt inhaltlich und optisch Bezug zum sogenannten Osiris-Mythos, der im alten Ägypten zu verorten ist. Ein uralter religiöser Mythos aufgrund dessen in der vergangenen Hochkultur gut 3000 Jahre ein unsichtbares Reich erschaffen war, mit dem Ziel der Unsterblichkeit! Das Bild zeigt im Vordergrund den irdischen Herrscher als Inkarnation der Gottheit Horus, Sohn von Osiris. Osiris war der Herrscher im Jenseits der sterben musste um so allen Ägyptern Zugang zu ewigem Leben zu ermöglichen.

Drache am Feuerberg. Techniken: Hintergrund: Acrylic-Pouring, Motiv: Malerei, Format: 20 x 20 cm, Keilrahmen.

 

Meeresrauschen-Nixe
Meeresrauschen-Nixe, Format: 50 x 50 cm, Keilrahmen, Acryl