Elefanten

Den sensiblen, hochsozialen, intelligenten und bedrohten Elefanten widmete ich schon unzählige Stunden, um sie bildhaft-künstlerisch festzuhalten. Die Arbeiten in Galerie I und II sind mit Acrylfarben erstellt, in verschiedenen Kunsttechniken. Diese Arbeiten sind käuflich als Original (nicht alle) oder als Druck, z.B. auf Keilrahmen. Der Verkaufserlös eines Bildes fließt in den Elefantenschutz – Elefanten in Afrika und Asien sind vom Aussterben bedroht! 

Galerie 1Hochformatige Bilder. Zur Vergrößerung bitte auf die Vorschaubilder klicken:

Totengesang
Titel: „Totengesang“, 100 x 120 cm, Keilrahmen, Acrylfarben, 2021.

—————

Bildkunst: Elefant
Dieses Gemälde entstand im Jahr 2020 an meiner Staffelei. Ich habe das Bild mit Künstleracrylfarben gemacht. Die beiden Elefanten sind mit schwarzer und weißer Farbe gepinselt, der Hintergrund gespachtelt. Keilrahmen, 50 x 75 cm. Bildrezension ⇒hier

Galerie 2Querformatige Bilder. Zur Vergrößerung bitte auf die Vorschaubilder klicken:

Kunstwerke mit Schlagmetall als Hintergrund:

Elefant + Schmetterling Symbiose
Loxodonta Africana und Papilio machaon. Eine Symbiose die auf Elefanten & Schmetterlinge aufmerksam macht, denn: jede ART ist einzigartig. Unikat: Format 40 x 50 cm Keilrahmen, Motiv habe ich gemalt in Acryl, Hintergrund: Schlagmetall. Versiegelt.

.

„Zerbrechliche Seelen“ Unikat-Format: 60×60 cm auf Keilrahmen. Ich habe den Elefanten gemalt, und einen goldenen Hintergrund (Schlagmetall) gewählt, der auch Strukturen ähnlich einer Elefantenhaut zeigt. Das Gold symbolisiert den großen Wert, den Elefanten haben, nicht nur wegen ihres Elfenbeins! „Wir haben alle eine zerbrechliche Seele, deshalb: tötet uns nicht, für Elfenbein in China oder Trophäen!“ – Dieses Motiv zeigt das Drama der afrikanischen Elefanten die noch immer wegen ihres Elfenbeins brutal getötet werden, sei es für Dekorationsgegenstände als Statussymbole in China, oder sei es als Trophäe, allen voran mögen das die Amerikaner. In Europa ist Elfenbein inzwischen größtenteils verpönt. Wird aber trotzdem noch gehandelt.

 

Projekt: Freilichtgalerie in Breisach

Das Kunstwerk „Big Tusker“ ist das bislang größte Elefantenbild, das ich gemacht habe. Geschützt mit einer dicken Glasplatte und UV-Lack, hängt das Werk in meinem Wohnort Breisach, an einer Hauswand auf dem Münsterberg – man kann es jederzeit ansehen. Das Bild ist Teil des Kunstwegs Breisach. Der große Elefant soll auf das Schicksal der Elefanten aufmerksam machen. Von diesen sog. „Big Tusker“ gibt es nur noch ein paar Dutzende in Afrika; sie sind akut vom Aussterben bedroht! – Bildformat: 85 x 110 cm auf Aludibondplatte.
Zur Vergrößerung bitte auf die Vorschaubilder klicken:

Big Tusker Kunstwerk

 


Projekt: „Herzensruf der Elefanten“
Wir haben den Elefanten eine Stimme gegeben!

Einige meiner Elefanten-Bilder habe ich für die Broschüre Herzensruf der Elefanten eingesetzt: „Wenn die Liebe für Elefanten auf Malerei und Poesie trifft, dann entsteht ein solches Herzensprojekt. Die Künstlerin Anja Semling zeigt ihre Elefanten-Gemälde, die das Wesen und die Seele dieser wundervollen Geschöpfe widerspiegeln. Die Tierempathin und Musikerin Annika Paßmann hat sich inspirieren lassen und die passende Poesie zu diesen Gemälden geschrieben. Lass diese Herzenskunst auf dich wirken, damit dein Herz ihn hören kann: Den Ruf der Elefanten!“ – Zur Vergrößerung bitte auf die Vorschaubilder klicken:

„Herzensruf der Elefanten“ gibt es als handliche 32-seitige Broschüre in gedruckter Form im Format DinA5 für 3,– Euro, zzgl. Versandkosten. ⇒Jetzt bestellen im Shop bei „Rettet die Elefanten Afrikas e.V.“

 

Illustrationen und Zeichnungen

Von links nach rechts: Kreuzschraffur mit Feder & Tusche; Punktierung mit Feder & Tusche; Bleistift-Zeichnung. Zur Vergrößerung bitte auf die Vorschaubilder klicken:


Mixed-Media: Kohle & Acrylfarbe
Dieses Bild ist im Original 30×40 cm groß. Der Hintergrund ist mit einer speziellen Folientechnik gemacht. Danach habe ich mit Kohlestift den Elefanten ausgearbeitet.

Kunstwerk Elefant
Kunstwerk Elefant: MixedMedia (Acryl + Kohle), 30×40 cm, Papier

 

Projekt: „Save The Last Elephants
Elefanten-Design gezeichnet mit Buntstiften

Für meine Elefantenschutz-Aktionen habe ich bereits im Jahr 2016, dieses schöne Motiv erfunden und gezeichnet. Die „Save The Last Elephants“-Zeichnung lasse ich zum Beispiel auf Tshirts und  Tassen (siehe unten) bedrucken, um die Artikel dann zu verkaufen. Oder man bestellt sich die Sachen einfach im Shop. Der reine Verkaufserlös fließt in den Schutz der afrikanischen Elefanten. Denn die Elefanten Afrikas sind vom Aussterben bedroht! Nachweislich gibt es nur noch etwa 400.000 Graue Riesen in Afrika.

 Design Elefant

Dieses farbige Motiv hat folgende Inspiration:
Die farbige Flora – darin auch afrikanische Pflanzen – soll bedeuten, dass Elefanten ein wichtiges Mitglied im afrikanischen Ökosystem sind. Zum Beispiel verbreiten sie über ihren Dung Samen und sind „Gärtner des Waldes“.

Shop
Diese Artikel und noch mehr, gibt es in meinem ⇒Elefanten-Shop. Darin auch Bio-Kleidung und Poster. Man kann im Design-Tool im Shop die Größe des Designs selbst bestimmen, wenn man möchte. Der Verkaufserlös fließt in den Elefantenschutz! Zur Vergrößerung bitte auf die Vorschaubilder klicken – Beispiele aus dem Shop:

 

Bilder kaufen

Sie haben die Möglichkeit meine Bilder in unterschiedlichen Ausführungen und Größen zu erhalten. Neben dem Original gibt es Leinwanddrucke (mit/ohne Rahmung), Drucke auf Aludibond, Holz oder Acrylglas sowie hochwertige Kunstdrucke. Wenn Sie an einem meiner Bilder Interesse haben, dann schreiben Sie mir, ⇒hier gehts zum Kontaktformular.


Ausstellungen (Auswahl)

artstages Kunstsalon in Freiburg-Tiengen, 2018:

Ausstellung in Freiburg-Tiengen

 

ARTBOX.PROJECT Miami 2.0 – digitale Präsentation, 2019:

Ausstellung Miami ARTBOX

 

51. Künstlermarkt in Emmendingen, 2021:

Künstlermarkt in Emmendingen 2021

Stoffmaske Elefant

 

Elefantenschutz

Schon immer bin ich von Elefanten fasziniert, so wie ganz viele andere Menschen auch. Bereits während meiner beruflichen Ausbildung zur Graphik-Designerin hat mich der Elefant begleitet. Ich habe ihn in verschiedenen graphischen Techniken in Szene gesetzt. Dies war in den 80er Jahren. Schon damals war der Elefant bedroht durch Wilderei und Lebensraumzerstörung. Doch seit diese Bedrohungen wieder ein solch schlimmes Ausmaß angenommen haben wie heuer, wollte ich nicht mehr tatenlos „zusehen“. Und so begann ich, meine kreativen Fähigkeiten für den Schutz der Elefanten abermals einzusetzen. Des Weiteren habe ich einen tollen Onlineshop, wo es eine Vielzahl an bedruckten Artikeln mit meinen entworfenen Elefanten-Motiven gibt; in illustrativer und graphischer Ausführung. Ich unterstütze den Verein „Rettet die Elefanten Afrikas“ und die Tierschutzorganisation „International Fund Animal Welfare„.

 

Wer mehr über das Schicksal der Elefanten wissen möchte, sollte auf meiner Website MAYDAY-ELEFANTEN.de reinschauen!

Homepage Mayday Elefanten